SL 204

Fallenriegel-Revisionsklappen-Schloss

Fallenriegel-Schloss mit zweitourigem Riegelausschluss. In der Standardvariante hat das Schloss in der einseitig schließenden Version eine mechanische Riegelstellungsanzeige auf der Beschlagseite.

Functional description

Der Profilzylinderschlüssel wird in den Profilzylinder eingeführt.

Der Fallenriegel wird mit dem Profilzylinderschlüssel über eine erste Tour (360°-Drehung) freigegeben.

Über eine zweite Tour (180°-Drehung) wird der Fallenriegel zurückgezogen. Die Revisionklappe kann geöffnet werden. Der Schlüssel kann nicht bei zurückgeschlossener Falle abgezogen werden. Um den Schlüssel abzuziehen, muss die Riegelfalle wieder in Fallenposition herausgeschlossen werden.

Damit ist sichergestellt, dass die Revisionsklappe im Notfall schnell zugeworfen werden kann.

Mit einer zweiten Tour (360°-Drehung) wird der Fallenriegel abschließend gesichert.

 

 

Features

Fallenriegel-Schloss mit zweitourigem Riegelausschluss. In der Standardvariante hat das Schloss in der einseitig schließenden Version eine mechanische Riegelstellungsanzeige auf der Beschlagseite.

Application areas

Der Typ SL 204 ist für Patientenraumtüren konzipiert. Der Riegel wird über eine Tour (360°-Schlüsseldrehung) vor- und zurückgeschlossen. Der Schlüssel kann im verschlossenen und unverschlossenen Zustand abgezogen werden.

Overview

  • einfachste Bedienung, vorgerüstet für Euro-Profilzylinder

Product locations

  • Food Hatch
Mobiler Select
Technical details
Options
Accessories

Technical details

Maße: (LxBxH) 200 x 22 x 220 mm
Stulpmaß: (LxBxH) 280 x 30 x 4 mm
Riegelauschluss: 20 mm
Material Riegel: Edelstahl Feinguss
Material Schlossgehäuse: Edelstahl
Oberfläche: matt
Gewicht: 2,2 kg
vorgerüstet für: Euro-Profilhalbzylinder
mechanische Umsperrbarkeit: nein
mechanische Riegelstellungsanzeige: ja, einseitig
max. vertikale Riegelbelastbarkeit: 3000N
max. Riegelgegendruck: 600N
Anzahl geprüfter Schließvorgänge: 500.000
Umweltschutzklasse: IP65
Brandschutzprüfung: AINSI
Einbruchnorm: gemäß DIN EN14256
Betriebstemperatur: -40°C bis +65°C
Lagertemperatur: -40°C bis +65°C
relative Luftfeuchtigkeit: 95% nicht kondensierend

Options

Für den Schlosstyp SL 204 stehen folgende Ausstattungsoptionen zur Verfügung:

  • DB | DIN direction: right and left
  • SK | Special forend: angular
  • MF | Magnet in latchbolt: lateral
  • AS | Removal barrier
  • PS | Production lock (dummy lock without tumbler lock mechanism)

DB | DIN direction: right and left

Bolt locks that close on both sides can be used for both DIN right and DIN left doors. A specification when ordering is not required here. This applies e.g. to lock types HSL 101 and HSL 301 with feature S2.

SK | Special forend: angular

The forend is square at both ends and not round.

Configurable options

  • Standard forend: round
  • Special forend: angular
  • Special forend: extra wide
  • Special forend: extra long

MF | Magnet in latchbolt: lateral

With a reed contact (provided by the customer) in the frame, this feature enables electronic evaluation of the door's locking status (signal: latch bolt locked and door in frame). The magnets are mounted laterally in the latch and are visible. For this application, we recommend a functional test of the frames in conjunction with an on-site reed contact.

Configurable options

  • Bolt without magnet
  • Bolt with bar magnet
  • Latchbolt with magnet

AS | Removal barrier

The removal barrier prevents unauthorised removal of the lock when the door is open. The lock can only be removed when the locking elements are locked. Ergo, the double-bit key is absolutely necessary.

PS | Production lock (dummy lock without tumbler lock mechanism)

Dummy lock available for door production without security features. The production lock will be charged. After a faultless return (inspection by STUV Prison Solutions), the amount minus shipping costs will be refunded or charged.

Do you have questions about a project?